Skip to content

Klimawandel, Greta und so weiter

Eigentlich wollte ich schon lange etwas zum Thema schreiben. Weil das Internet ein wunderbarer Ort sein kann, hat Christian Buggisch das schon gemacht.

Sein Artikel Greta, Christian und der Klimawandel vertritt in etwa meinen Standpunkt. Und er ist viel besser geschrieben, als ich es könnte.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

ChW am :

Danke für den Link, der ist toll.

Jan am :

Einerseits sind mir die Debatten, wie auch im Artikel erwähnt, zu emotional aufgeladen, andererseits werden sie auch seitens der Medien und / oder Experten nicht ordentlich geführt. Allein die Süddeutsche, deren Abonent ich noch einen letzten Monat sein werde, schrieb die unterschiedlichsten Artikel in die unterschiedlichsten Richtungen, meist sehr emotional und reisserisch ohne wirklich nennenswerte Daten und Werte.
Man steht letzten Endes ohne wirkliche Informationen da. Es geht ja nicht darum, "dass" wir etwas tun müssen, sondern eher um das "was". Dann kommen noch die Panikmache und die Weltuntergangspropheten mit auf den Plan.
Vielleicht bin ich der falsche für eine solche öffentliche Diskussion, aber ich würde mir wünschen, dass anstatt Oberflächlichkeit deutlich mehr direkte Informationen kommen würden, die auf dem Punkt anhand greifbarer Beispiele erklären, was jeder Einzelne machen kann.
Ich fahre keinen SUV und bin noch nie geflogen. Meine Pläne bezüglich des Fliegens hab ich aus diesem Grund in "möchte ich nicht mehr" geändert, was ich ernsthaft verfolge. Mir sind Kleinigkeiten durchaus klar, aber es ist sehr schwierig wie ich finde, Informationen zu bekommen.
Und bei der Sache mit Rezo enthalte ich mich lieber, bevor mir die falschen Worte aus dem gesicht fallen.

Aber ich stimme dem Artikel durchaus zu.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen