Skip to content

Lesetipp: Rondo - Sechs Kugeln für den Bastard

»Wie ist der Plan?«, hatte Woody gefragt.
»Wir töten sie alle.«
»Ich mag einen simplen Plan.«

Cover Eigentlich wollte Rondo nur etwas essen und sich ausruhen, als eine Handvoll Männer in die Spelunke stürzt und ausgerechnet den Gentleman bedroht, der Rondo einen Drink spendieren wollte. Kein Wunder, dass es zu einer Schießerei kommt ...

Stefan Barth hat mit »Rondo - Sechs Kugeln für den Bastard« einen spannenden Italowestern zum Lesen geschrieben. Schnörkellos, schmutzig und brutal. Durch die Widmung an Ennio Morricone hat man auch gleich den passenden Soundtrack im Ohr.

Die relativ kurze Geschichte erinnert an die Heftchen, die man am Bahnhofskiosk kaufen kann. »Rondo« ist aber um Klassen besser. Hat mir großen Spaß gemacht! Weil eine Verfilmung eher unwahrscheinlich ist, freue ich mich umso mehr auf den nächsten Band :-) Möge es eine lange Reihe werden.

»Rondo - Sechs Kugeln für den Bastard« von Stefan Barth, erhältlich als eBook bei Amazon für 2,99 Euro

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen