Nachts im Regen

Veröffentlicht am 8. Februar 2020

„Nachts im Regen“ von Heidrun Jänchen – Folge 18 meines Podcasts Klausgesprochen

„Ich schreibe. Für Brot und Butter Prüfberichte, Projektanträge, Änderungsanträge und Prüfanweisungen. Für den Spaß Science Fiction und Fantasy.“
Heidrun Jänchen

Und das verdammt gut. Die Kurzgeschichtensammlung „Willkommen auf Aurora“ kann ich wärmstens empfehlen. Beim Roman „Simon Goldsteins Geburtstagsparty“ bin ich mir nicht sicher, ob es Fiktion ist:

Woher wissen Sie eigentlich, dass der Präsident der Inner European Union tatsächlich lebt? Haben Sie Giraux schon einmal persönlich gesehen? Und woher wissen Sie, dass die katalanischen Separatisten noch immer Bomben legen? Aus den Medien?

Eine Journalistin, ein Programmierer und ein Terrorist sind täglich damit beschäftigt, Realitäten für Sender und Newsfeeds zu produzieren. Bis sie die falschen Fragen stellen und sich auf der anderen Seite wiederfinden – als Nachrichten. Beim virtuellen Kampf um ihr Leben geraten sie mitten hinein in eine Verschwörung …

Kein Wunder, dass Heidrun Preise gewonnen hat:
2009 Kurd-Laßwitz-Preis für die beste Kurzgeschichte („Ein Geschäft wie jedes andere“ aus „Lotus-Effekt“)
2012 Deutscher Science Fiction Preis für „In der Freihandelszone“ aus “Emotio“

Heidrun Jänchens Weblog: https://heidrunjaenchen.wordpress.com/

Bei der Gelegenheit möchte ich auch auf den Wurdack-Verlag hinweisen, den Spezialverlag für Science Fiction und klassische Phantastik (u. a. die Mark-Brandis-Reihe!). Gibt dort auch einen Online-Shop mit kostenlosem Versand und E-Book-Downloadmöglichkeit.

Herzlichen Dank, dass ich „Nachts im Regen“ hier verwenden durfte!


Music from https://filmmusic.io
“Fearless First” by Kevin MacLeod (https://incompetech.com)
License: CC BY

“Silly Intro” by Alexander Nakarada (www.serpentsoundstudios.com)
Licensed under Creative Commons BY Attribution 4.0 License


Podcast-Seite: https://klausgesprochen.de. Ich freue mich über Feedback!
Feed-Adresse: https://klausgesprochen.de/feed/mp3/

Ein Gedanke zu „Nachts im Regen“

Schreibe einen Kommentar