Grey

Veröffentlicht am 13. Juni 2022

Gelesen von Klaus Neubauer | Feed abonnieren

Kurzgeschichte „Grey“ von Nadja Neufeldt – Folge 55 meines Podcasts Klausgesprochen.de

„Im Treppenhaus roch es übel. Lassier hätte sämtliche Moleküle benennen können, die um ihn herumschwebten, doch er blieb beim Wort übel.“

Herzlich willkommen zur 55. Podcastfolge! Vielen Dank an alle Hörerinnen und Hörer! Und vor allem an die Autoren, die so liebenswürdig waren, mich ihre Texte lesen zu lassen 🙂

Heute wieder mit einer phantastischen Geschichte von Nadja Neufeldt 🙂 Wenn ihr schon immer wissen wolltet, ob es Alienbesuche auf der Erde gibt – vielleicht bekommt ihr hier die Erklärung! Hat mir viel Spaß beim Lesen gemacht.

Von Nadja hatte ich bereits die bisher unveröffentlichte Geschichte „Ein Tag im Haus“ sowie „Daisy“ und „Im Regen“ hier im Podcast, beide aus ihrer Anthologie „Erstkontakt mit Violine“.

Vielen Dank für die Geschichte, Nadja.

Mehr über Nadja erfahrt ihr auf ihrer Webseite Eulenalltag.de oder auf Twitter unter @marseule. Infos über die Enstehung von „Ein Tag im Haus“ gibt es übrigens auch in ihrem Blog: „Ein Tag im Haus – eine Kurzgeschichte zum Hören“.

Weiterlesen …

Spieglein, Spieglein

Veröffentlicht am 10. Mai 2022

Gelesen von Klaus Neubauer | Feed abonnieren

Kurzgeschichte „Spieglein, Spieglein“ von Jacqueline Montemurri – Folge 53 meines Podcasts Klausgesprochen.de

„Stimmerkennung: Bitte sprechen Sie den Verifierungscode in den Schallsensor!“
„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“
„Danke. Deine Verifizierung war erfolgreich. Willkommen, Schneewitchen! Was kann ich heute für dich tun?“

Eine wirklich lustige Geschichte von Jacqueline Montemurri über die Probleme, die die Schönheitsindustrie in Zukunft vielleicht für uns bereit hält.

Vielen Dank für die Geschichte! 🙂

Mehr über Jacqueline Montemurri erfahrt ihr auf der Webseite https://jacquelinemontemurri.blogspot.com/. Übrigens, Ihr Roman „Der Koloss aus dem Orbit“ wurde für den Kurd-Laßwitz-Preis in der Kategorie „Bester deutscher SF-Roman“ nominiert.


Musik:

Podcast-Seite: https://klausgesprochen.de. Ich freue mich über Feedback!
Feed-Adresse: https://klausgesprochen.de/feed/mp3/

Ein Tag im Haus

Veröffentlicht am 3. Februar 2022

Gelesen von Klaus Neubauer | Feed abonnieren

Kurzgeschichte „Ein Tag im Haus“ von Nadja Neufeldt – Folge 50 meines Podcasts Klausgesprochen.de

„Seit zwei Jahren lebe ich nun schon hier und habe immer noch nicht alle Räume gesehen. Sie wandern, verändern und verstecken sich. Der einzige konstante Raum ist mein Schlafzimmer. Das war nicht immer so.“

Herzlich willkommen zur 50. Podcastfolge! Vielen Dank an alle Hörerinnen und Hörer! Und vor allem an die Autoren, die so liebenswürdig waren, mich ihre Texte lesen zu lassen 🙂

Heute mit einer bisher unveröffentlichten, seltsamen und gruseligen Geschichte von Nadja Neufeldt 🙂 Von Nadja hatte ich bereits „Daisy“ und „Im Regen“ hier im Podcast, beide aus ihrer Anthologie „Erstkontakt mit Violine“.

Vielen Dank für die Geschichte, Nadja.

Mehr über Nadja erfahrt ihr auf ihrer Webseite Eulenalltag.de oder auf Twitter unter @marseule. Infos über die Enstehung von „Ein Tag im Haus“ gibt es übrigens auch in ihrem Blog: „Ein Tag im Haus – eine Kurzgeschichte zum Hören“.

Weiterlesen …

Die verpatzte Mondlandung

Plakat Halt Amikäfer

Veröffentlicht am 2. Februar 2022

Gelesen von Klaus Neubauer | Feed abonnieren

Kurzgeschichte „Die verpatzte Mondlandung“ von Diana Menschig – Folge 49 meines Podcasts Klausgesprochen.de

„Zufrieden lassen wir unsere Blicke an der schlanken Silhouette der Rakete entlanggleiten. Nur noch ein paar Tage und wir können endlich nach Hause zurück.“

Über ihren Roman „Hüter der Worte“ bin ich auf Diana Menschig gestoßen und habe sie irgendwann gefragt, ob sie nicht eine Kurzgeschichte für meinen Podcast hätte. Sie hat mir freundlicherweise gleich zwei zur Auswahl geschickt.

Angesichts der allgegenwärtigen Verschwörungsmythen habe ich mich natürlich für „Die verpatzte Mondlandung“ entschieden. Die ist zuerst erschienen in der Sammlung „Verschlusssache“, Hrsg. Fabian Dombrowski und Ingrid Pointecker, Verlag ohneohren (Stand Januar 2022 leider vergriffen, soll demnächst neu aufgelegt werden).

Mehr über Diana und ihre Geschichten findet Ihr auf ihrer Webseite: Diana Menschig: Seitenrauschen.de

Mögen gute Worte Euch behüten! (Zitat aus „Hüter der Worte“)

Weiterlesen …

Das Upgrade

Veröffentlicht am 2. Oktober 2020

Gelesen von Klaus Neubauer | Feed abonnieren

„Das Upgrade“ von Andreas Eschbach – Folge 26 meines Podcasts Klausgesprochen.de

„Größenwahnsinnige Anfrage“ war der Betreff der E-Mail, die ich an den Verfasser der heutigen Kurzgeschichte geschrieben hatte. Ich lese ja üblicherweise Geschichten, deren Copyright abgelaufen ist, oder von weniger bekannten Autoren, die mir die Genehmigung für ihre Geschichten geben. Nicht von Bestsellerautoren. Die haben Verträge mit großen Verlagen und werden von Uve Teschner, Simon Jäger oder David Nathan gelesen. Oder von Matthias Köberlin.

Ich hatte eigentlich nicht mit einer (positiven) Antwort gerechnet, aber man kann ja mal fragen.

Lange Zeit kam auch nix, wie erwartet. Als dann doch eine Mail mit der Genehmigung kam, bin ich fast vom Stuhl gefallen 🙂

Und so darf ich in der heutigen Podcastfolge stolz eine Kurzgeschichte von Andreas Eschbach präsentieren: „Das Upgrade“.

Viel Spaß damit!

Vielen, vielen Dank, Herr Eschbach!

Weiterlesen …

ES erwacht

Veröffentlicht am 5. Juni 2020

Gelesen von Klaus Neubauer | Feed abonnieren

„ES erwacht“ von Carola Bach, polydora.de – Folge 22 meines Podcasts Klausgesprochen

Mit der Kurzgeschichte „ES erwacht“ von Carola Bach: Ein alter Professor macht in seinem Labor merkwürdige Experimente, von denen niemand etwas erfahren darf.

Warnung: Diese Geschichte enthält Szenen, die auf einige Zuhörer beunruhigend wirken könnten.

Weiterlesen …