Ein Tag im Haus

Veröffentlicht am 3. Februar 2022

Gelesen von Klaus Neubauer | Feed abonnieren

Kurzgeschichte „Ein Tag im Haus“ von Nadja Neufeldt – Folge 50 meines Podcasts Klausgesprochen.de

„Seit zwei Jahren lebe ich nun schon hier und habe immer noch nicht alle Räume gesehen. Sie wandern, verändern und verstecken sich. Der einzige konstante Raum ist mein Schlafzimmer. Das war nicht immer so.“

Herzlich willkommen zur 50. Podcastfolge! Vielen Dank an alle Hörerinnen und Hörer! Und vor allem an die Autoren, die so liebenswürdig waren, mich ihre Texte lesen zu lassen 🙂

Heute mit einer bisher unveröffentlichten, seltsamen und gruseligen Geschichte von Nadja Neufeldt 🙂 Von Nadja hatte ich bereits „Daisy“ und „Im Regen“ hier im Podcast, beide aus ihrer Anthologie „Erstkontakt mit Violine“.

Vielen Dank für die Geschichte, Nadja.

Mehr über Nadja erfahrt ihr auf ihrer Webseite Eulenalltag.de oder auf Twitter unter @marseule. Infos über die Enstehung von „Ein Tag im Haus“ gibt es übrigens auch in ihrem Blog: „Ein Tag im Haus – eine Kurzgeschichte zum Hören“.


Musik:

Podcast-Seite: https://klausgesprochen.de. Ich freue mich über Feedback!
Feed-Adresse: https://klausgesprochen.de/feed/mp3/

2 Gedanken zu „Ein Tag im Haus“

Schreibe einen Kommentar zu Steffen Antworten abbrechen