Blumen für den Winter

Vor langer Zeit, als Frau Holle noch so jung war wie der Frühling, machte Väterchen Frost eine Weltreise. Märchen von Anna-Birke Lindewind.

Der Liebesbrief

Gedanken zum Liebesbrief. ACHTUNG: Es geht nicht um Romantik und Blümchen. Kurzgeschichte von Andrea Ha.

Die Erben der Verbannten

Eine fast zerstörte Welt, die von „Machern“ und Werksarbeitern bewohnt wird. Dystopie von Anja Fahrner.

Ein Date

Das erste Treffen mit einer Person, die man nur aus dem Internet kennt. Romantische Geschichte von Sky.

Das Verkaufsgespräch

Es war einmal ein Händler, der dem König ganz spezielle Apparate verkaufen wollte. Komisches Kurzhörspiel von Felix Batusic

Das Schneckenhaus

Wer wünscht sich nicht ein Schneckenhaus, in das man sich jederzeit zurückziehen kann? Phantastische Geschichte von Nadja Neufeldt.

Letzte Erinnerung

Wenn man sich mit dem Virus „Das Vergessen“ infiziert, verliert man alle Erinnerungen. Dystopie von Soenke Scharnhorst.

Hemingway

Ein Schriftsteller und sein sprechender Schreibtisch. Von Sabine Brandl.

Night Swimming

Ein Klassentreffen der besonderen Art, 30 Jahre danach. Von Nicole Neubauer.

Bloß nicht raus!

„Nein, nicht raus, bloß nicht raus hier! Zuhause bleiben, sich verkriechen, geschützt sein vor der Welt; nicht die Höhle verlassen!“ Beklemmende Geschichte von Jan-Eike Hornauer.

Menschenhaar

„Mein Haar ist etwas ganz Besonderes. In ihm leben Menschen.“ Horrorgeschichte von Karin Jacob.

Der Tag, an dem meine Putzfrau mich verließ

Sie tat es ohne Vorwarnung, auf die feige Art. Als ich abends von der Arbeit kam, lag ein Zettel auf dem Tisch: „Andrea, das mit uns hat keinen Sinn. Ich gehe.“ Satire von Andrea Kret.

Der letzte Zug

Ein alter Lokführer sinniert am verlassenen Bahnsteig über sein Leben. Von Heiko Kuschel.

Seraphim

„In meinem Schlafzimmer lag ein Engel. Ein echter … Ich rieb mir die Augen.“ Von Nadja Neufeldt.